Active Area bietet Unternehmen Interventionsprogramme der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) an, um die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit ihrer Belegschaft zu steigern.  Unsere Dienstleistungen bedienen die Handlungsfelder Bewegung, Stressbewältigung und gesunde Ernährung. Für alle Angebote gilt der Anspruch einer Nachhaltigkeit durch individuelle Zielgruppenansprache  sowie eine ganzheitliche Betrachtung durch themenübergreifende Ansätze.

Im bundesweiten Durchschnitt lag der Krankenstand laut Statista in 2015 bei 3,86%. Schätzungen von Statista zufolge ist der Krankenstand in 2016 sogar auf 4,24% angestiegen und somit der höchste Krankenstand seit 1999. Unter Berücksichtigung der Dunkelziffer (z.B. durch den ersten und zweiten Kranktag, die bei den GKV´s häufig nicht gemeldet werden) ist der Krankenstand noch sehr viel höher einzuschätzen. Die Betroffenenquote liegt damit bei etwa 50%. Das heißt für jeden zweiten Mitarbeiter lag eine Arbeitsunfähigkeitsmeldung vor. Von 100 Mitgliedern waren im Durchschnitt pro Tag rund 5 arbeitsunfähig gemeldet.

Die Bedeutung des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) hat in Unternehmen stark zugenommen. Doch häufig scheitern von Unternehmen eingeführte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung an der praktischen Umsetzung im Unternehmen und landen wirkungslos als Konzeptpapier in der Schublade. Es fehlt an Nachhaltigkeit und langfristiger Betreuung.

Sie möchten mehr wissen? Fordern Sie ein Angebot von uns an: